Normen

Neu VDI 2283 Emissionsminderung – Anlagen zur Herstellung von Asphaltmischgut (Asphaltmischanlagen)

Asphalt wird als wichtiger Baustoff im Verkehrswegebau, Hochbau sowie im Wasser- und Deponiebau eingesetzt. Er eignet sich wie kaum ein anderer Baustoff zur Wiederverwendung, sodass die Recycling-Technologie an Asphaltmischanlagen kontinuierlich weiterentwickelt wurde und heute über 80 % des Ausbauasphalts in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden kann.

Neu VDI 2122 Bewegungsübertragung durch viergliedrige ebene Gelenkgetriebe – Maßsynthese für allgemeine Lagenzuordnungen – Getriebebauformen mit einem Drehgelenk und einem Schubgelenk am Koppelglied

Die Richtlinie erweitert das Lösungsspektrum gegenüber der grundlegenden Richtlinie VDI 2121 und kann ergänzend zu dieser genutzt werden bei der Entwicklung und Auslegung von einfachen viergliedrigen Gelenkgetrieben, die in verschiedenen Bereichen des Maschinen- und Gerätebaus zum Einsatz kommen, beispielsweise in Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen oder bei Handhabungssystemen.

Neu VDI-MT 5702 Blatt 2 Medizinprodukte-Software – Medical SPICE – Qualifizierung von Entwickelnden und Assessoren

Mit Medical SPICE wird ein Prozessassessmentmodell beschrieben, das zur Bewertung der Leistungsfähigkeit der Softwareentwicklung für medizinische Produkte eingesetzt wird. Bei der Bewertung wird in der Richtlinie VDI 5702 Blatt 1 zwischen der Befähigung, einen Prozess auszuführen, und der Reife für eine Organisation oder für das Zusammenspiel mehrerer Prozesse unterschieden.

Neu VDI-MT 5700 Blatt 2 Gefährdungen bei der Aufbereitung – Risikomanagement der Aufbereitung von Medizinprodukten – Schulungen

Diese Richtlinie beschreibt die Rahmenbedingungen für eine gezielte Schulung des mit dem Risikomanagement bei der Aufbereitung von Medizinprodukten betrauten Personals auf der Grundlage der Richtlinie VDI 5700 Blatt 1. Dabei ist der Schulungsrahmen sowohl auf die Weiterbildung von Mitarbeitenden im Bereich der Aufbereitung von Medizinprodukten (Schulung prozessbezogen) als auch auf die Weiterbildung von Mitarbeitenden bei Medizinprodukteherstellern,

Neu VDI 4340 Blatt 1 Biodiversität – Standardisierte bestandsschonende Erfassung von Wildbienen für ein Langzeitmonitoring

Die Richtlinie beschreibt die Erfassung der Diversität von Wildbienen sowie Veränderungen ihrer Populationsdichten und Artzusammensetzung auf Grundlage der Richtlinie VDI 4332 Blatt 1. Hauptaugenmerk liegt auf einer bestandsschonenden Felderfassung für ein Biodiversitätsmonitoring. Die Richtlinie ermöglicht qualifizierte Aussagen über die Veränderung der Wildbienenbestände und damit indirekt die Wirkung von wildbienenunterstützenden Maßnahmen wie der Anlage von Wildbienenweiden und Nistgelegenheiten.

Neu VDI-MT 3810 Blatt 1 Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Grundlagen

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten, nachhaltigen Betrieb von Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Die Richtlinien beschreiben die notwendigen Voraussetzungen zur Wahrnehmung der Betreiberpflichten, Betriebssicherheit der TGA-Anlagen, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit. Darüber hinaus enthalten sie weitere praktische Empfehlungen für das Betreiben einschließlich der Instandhaltung von TGA-Anlagen.

Neu VDI/VDE 3520 Blatt 1 Oberflächentemperaturmessung mit Berührungsthermometern

Die Richtlinie behandelt die Temperaturmessung an Oberflächen von Festkörpern mit elektrischen Berührungsthermometern, die in mechanischen und damit thermischen Kontakt mit dem zu messenden Objekt gebracht werden. Der mechanische Kontakt zwischen der Oberfläche und dem Berührungsthermometer wird temporär durch Antasten oder permanent durch Aufsetzen/Einspannen hergestellt.

Neu VDI 2840 Kohlenstoffschichten – Grundlagen, Schichttypen und Eigenschaften

Die Richtlinie behandelt die charakteristischen Eigenschaften von modernen Beschichtungen aus Kohlenstoff, die mit den Verfahren der physikalischen oder chemischen Gasphasenabscheidung (PVD oder CVD) hergestellt werden. Den inhaltlichen Schwerpunkt der Richtlinie stellt die Klassifizierung der Kohlenstoffschichten dar. Dies erfolgt für die verschiedenen Schichttypen auf der Basis ihrer physikalischen und chemischen Beschaffenheit.

Neu VDI 3464 Blatt 2 Emissionsminderung – Lagerung und Umschlag von Holzhackschnitzeln für die energetische Nutzung im privaten und gewerblichen Bereich – Anforderungen unter Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsaspekten

Diese Richtlinie beschreibt Maßnahmen zur Vermeidung und Minderung möglicher Gefahren für die Umwelt, die Gesundheit von Mitarbeitern und Anwohnern sowie möglicher Materialschäden (z.B. Schäden an der Anlage, Heizwertverlust), die durch Lagerung und Umschlag von Holzhackschnitzeln beim Produzenten und/oder Händler sowie Anlieferung und Lagerung beim Endverbraucher auftreten können.

Neu VDI 2700 Blatt 3.1 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Gebrauchsanleitung für Zurrmittel

Ladungssicherung auf Transportfahrzeugen ist notwendig, um Leben und Gesundheit von Mensch und Tier und das Ladegut vor Beschädigungen zu schützen. Diese Richtlinie beschreibt die Auswahl, die Handhabung, den Einsatz, die Überprüfung sowie die Dokumentation und Ablegereife von Mehrweg-Zurrmitteln nach DIN EN 12195-2 bis -4.

Kategorien

Datum