Normen

Neu DIN EN ISO 20553:2020-06 Strahlenschutz – Überwachung von beruflich strahlenexponierten Personen, bei denen ein Risiko der Kontamination mit radioaktiven Stoffen besteht (ISO 20553:2006); Deutsche Fassung EN ISO 20553:2017

Diese Internationale Norm legt die Mindestanforderungen an die Gestaltung von professionellen Programmen zur Überwachung von Beschäftigten fest, bei denen ein Risiko der inneren Kontamination durch radioaktive Stoffe besteht, und legt Grundsätze für die Entwicklung von kompatiblen Zielen für und Anforderungen an Überwachungsprogramme fest.

Neu DIN EN ISO 19918/A1:2020-06 – Entwurf Schutzkleidung – Schutz gegen Chemikalien – Messung der kumulativen Permeation von Chemikalien mit niedrigem Dampfdruck durch Materialien – Änderung 1 (ISO 19918:2017/DAM 1:2020); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 19918:2017/prA1:2020

Dieses Dokument umfasst die geplanten Änderungen an der ISO 19918:2017. ISO 19918:2017 beschreibt Prüfverfahren im Labor zur Bestimmung des Widerstands von in persönlicher Schutzausrüstung (PSA) verwendeten Materialien, Verschlüssen und Nähten gegen Permeation fester oder flüssiger Chemikalien mit geringem Dampfdruck (weniger als 133,322 Pa bei 25 °C) und/oder nicht in Wasser oder anderen Flüssigkeiten löslicher Stoffe, die üblicherweise als Sammelmedien verwendet werden.

Geändert DIN EN ISO 21904-4:2020-06 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren – Einrichtungen zum Erfassen und Abscheiden von Schweißrauch – Teil 4: Bestimmen des Mindestluftvolumenstromes von Absaugeinrichtungen (ISO 21904-4:2020); Deutsche Fassung EN ISO 21904-4:2020

Diese Norm legt zwei Verfahren zur Bestimmung des Mindestluftvolumenstroms für Einrichtungen zum Erfassen von Schweißrauch fest. Ein Verfahren gilt für Absaughauben, Düsen und Schlitzdüsen mit einem Verhältnis Schlitzlänge zu Schlauchdurchmesser von 8:1 oder kleiner. Das andere Verfahren gilt für brennerintegrierte Absaugeinrichtungen.

Neu DIN/TS 91418:2020-06 – Entwurf Aktiv leuchtende Warnkleidung in Ergänzung zu DIN EN ISO 20471 und DIN EN 1150 bzw. DIN EN 17353 — Anforderungen und Prüfverfahren

Diese DIN/TS gilt für aktiv leuchtende Warnkleidung in Ergänzung zu DIN EN ISO 20471:2017-03 und E DIN EN 17353:2019-04 und legt Anforderungen und Prüfverfahren fest. Es ersetzt keine Anforderungen der beiden genannten Normen.

Neu VDI 6010 Blatt 4 Sicherheitstechnische Anlagen und Einrichtungen für Gebäude – Funktionale Sicherheit für Brandfallsteuerungen in der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)

Diese Richtlinie bietet Werkzeuge und Methoden an, mit denen eine Risikobewertung in Gebäuden nach DIN EN 61508 durchgeführt werden kann und dient als Konkretisierung zur DIN EN 61508.

Geändert DIN EN ISO 21904-2:2020-06 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren – Einrichtungen zum Erfassen und Abscheiden von Schweißrauch – Teil 2: Anforderungen an Prüfung und Kennzeichnung des Abscheidegrades (ISO 21904-2:2020); Deutsche Fassung EN ISO 21904-2:2020

Die Normenreihe ISO 15012 wurde umstrukturiert und erhielt die Nummer ISO 21904. ISO 21904-2 legt ein Verfahren zur Prüfung von Einrichtungen zum Abscheiden von Schweißrauch fest, um zu bestimmen, ob deren Abscheidegrad festgelegten Anforderungen entspricht.

Geändert DIN EN ISO 21904-1:2020-06 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren – Einrichtungen zum Erfassen und Abscheiden von Schweißrauch – Teil 1: Allgemeine Anforderungen (ISO 21904-1:2020); Deutsche Fassung EN ISO 21904-1:2020

Die Normenreihe ISO 15012 wurde umstrukturiert und erhielt die Nummer ISO 21904. ISO 21904-1 legt die allgemeinen Anforderungen an Einrichtungen zum Erfassen und Abscheiden von Schweißrauch fest.

Geändert DIN EN ISO 20347:2020-06 – Entwurf Persönliche Schutzausrüstung – Berufsschuhe (ISO/DIS 20347:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 20347:2020

Dieses Dokument deckt aufgrund der Interaktion mit der Kleidung (zum Beispiel Hosen, die das Schuhwerk bedecken) und den Bedingungen am Arbeitsplatz (zum Beispiel Schmutz, Schlamm) nicht die Eigenschaft einer hohen Sichtbarkeit ab.

Geändert DIN EN ISO 20346:2020-06 – Entwurf Persönliche Schutzausrüstung – Schutzschuhe (ISO/DIS 20346:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 20346:2020

Dieses Dokument legt Grundanforderungen und (freiwillige) Zusatzanforderungen an Schutzschuhe für allgemeine Zwecke fest. Es umfasst zum Beispiel die Behandlung mechanischer Risiken, der Rutschhemmung, thermischer Risiken und ergonomischer Merkmale.

Es legt auch die Anforderungen an angepasste oder individuell angefertigte orthopädische Sicherheitsschuhe fest.

Geändert DIN EN ISO 20345:2020-06 – Entwurf Persönliche Schutzausrüstung – Sicherheitsschuhe (ISO/DIS 20345:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 20345:2020

Dieses Dokument legt Grundanforderungen und (freiwillige) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für allgemeine Zwecke fest. Es umfasst zum Beispiel die Behandlung mechanischer Risiken, der Rutschhemmung, thermischer Risiken und ergonomischer Merkmale. Es legt auch die Anforderungen an angepasste oder individuell angefertigte orthopädische Sicherheitsschuhe fest.

Kategorien

Datum