DIN

Neu DIN ISO 10844:2016-09 Akustik – Anforderungen an Prüfstrecken zur Messung der Geräuschemission von Straßenfahrzeugen und ihren Reifen

Im Allgemeinen wird die Geräuschemission von Fahrzeugen durch die Textur einer Straßenoberfläche und ihr Schallabsorptionsvermögen geprägt. Zusätzlich können noch die Griffigkeitseigenschaften der Deckschicht und ihre mechanische Impedanz die Geräuschmesswerte beeinflussen. Um die Differenzen der Messwerte von Roll- und Fahrzeug-Geräuschemissionen auf unterschiedlichen Prüfstrecken so gering wie möglich zu halten, ist es demzufolge erforderlich, die maßgebenden Eigenschaften der Deckschicht genau zu beschreiben und die Merkmale der Baumaterialien sowie die Bemessung und den Aufbau der Prüfdeckschicht genau festzulegen. Diese Norm beinhaltet die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 10844:2014 und legt die wesentlichen Merkmale einer Prüfdeckschicht fest, die zur Messung der Geräuschemission von Fahrzeugen und des Reifen-Fahrbahn-Geräusches vorgesehen ist.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier