DIN

Neu DIN EN ISO 14122-4 Sicherheit von Maschinen – Ortsfeste Zugänge zu maschinellen Anlagen – Teil 4: Ortsfeste Steigleitern (ISO 14122-4:2016); Deutsche Fassung EN ISO 14122-4:2016

Diese Internationale Norm gilt für stationäre Maschinen, für die ortsfeste Zugänge erforderlich sind. Dieser Teil von ISO 14122 gilt für ortsfeste Steigleitern, die Teil einer Maschine sind. ISO 14122 kann auch für Zugänge angewendet werden, die Teil des Gebäudes sind (z. B. Arbeitsbühnen, Laufstege, Steigleitern) in dem die Maschine aufgestellt ist, wobei die Hauptfunktion dieses Gebäudeteils darin besteht, den Zugang zu der Maschine zu ermöglichen. Anmerkung 1: Falls keine nationale Norm oder Vorschrift anwendbar ist, darf diese Norm auch für Zugänge angewendet werden, die außerhalb des Anwendungsbereiches dieser Norm sind. Diese Internationale Norm gilt auch für verstellbare Bauteile (z. B. klappbare oder verschiebbare) ohne Antrieb und für die beweglichen Teile ortsfester Zugänge. Anmerkung 2: Für mobile Maschinen können aufgrund ihrer Abmessungen und speziellen Nutzungsbedingungen besondere Anforderungen angewendet werden, die von dieser Norm abweichen. Daher besteht die Absicht, eine Norm für mobile Maschinen zu entwickeln, von der geländegängige mobile Maschinen ausgenommen sind. Für Zugänge zu geländegängigen mobilen Maschinen, wie z. B. Erdbaumaschinen, siehe ISO 2867 und für Landmaschinen siehe ISO 4254-1

Detailliertere Informationen finden Sie hier