Normen

Geändert DIN EN ISO 3691-1:2017-05 Sicherheit von Flurförderzeugen – Sicherheitsanforderungen und Verifizierung – Teil 1: Motorkraftbetriebene Flurförderzeuge mit Ausnahme von fahrerlosen Flurförderzeugen, Staplern mit veränderlicher Reichweite und Lastentransportfahrzeugen (ISO 3691-1:2011, einschließlich Cor 1:2013); Deutsche Fassung EN ISO 3691-1:2015 + AC:2016

Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Teil von ISO 3691 behandelt die in Anhang B zusammengestellten bedeutenden Gefährdungen,

Geändert DIN EN ISO 9151:2017-05 Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen – Bestimmung des Wärmedurchgangs bei Flammeneinwirkung (ISO 9151:2016, korrigierte Fassung 2017-04-01); Deutsche Fassung EN ISO 9151:2016

Dieses Dokument legt ein Verfahren für die Bestimmung des Wärmedurchgangs bei in Schutzkleidung verwendeten Materialien oder Materialkombinationen fest. Durch Vergleich der Wärmeübergangsindizes, die als Anhaltspunkt für den relativen Wärmedurchgang unter den festgelegten Prüfbedingungen dienen, kann eine Einstufung der Materialien vorgenommen werden.

Neu DIN EN ISO 374-1 Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen – Teil 1: Terminologie und Leistungsanforderungen für chemische Risiken (ISO 374-1:2016); Deutsche Fassung EN ISO 374-1:2016

Dieser Teil von ISO 374 legt Anforderungen an Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen gefährliche Chemikalien schützen sollen, und definiert die anzuwendenden Begriffe. Wenn weitere Schutzmerkmale behandelt werden müssen, z. B. mechanische Risiken, thermische Risiken, elektrostatische Entladung usw., muss zusätzlich die entsprechende spezifische Leistungsnorm verwendet werden.

Neu DIN EN ISO 374-5 Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen – Teil 5: Terminologie und Leistungsanforderungen für Risiken durch Mikroorganismen (ISO 374-5:2016); Deutsche Fassung EN ISO 374-5:2016

Dieser Teil von ISO 374 legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen Mikroorganismen schützen sollen. Wenn weitere Schutzmerkmale, z. B. chemische Risiken, mechanische Risiken, thermische Risiken, elektrostatische Entladung, erforderlich sind, muss zusätzlich die entsprechende spezifische Leistungsnorm verwendet werden.

Entwurf DIN EN ISO 15382; VDE 0492-382 Strahlenschutz – Verfahren für die Überwachung der Dosis von Augenlinse, Haut und Extremitäten (ISO 15382:2015)

Diese Norm spezifiziert Verfahren für die individuelle Überwachung der Strahlungsexposition von Haut, Extremitäten (Hände, Finger, Handgelenke, Unterarme, Füße und Fußknöchel) und der Augenlinse. Sie deckt Verhaltensweisen ab, die das Risiko einer Exposition mit Photonen im Energiebereich von 8 keV bis 10 MeV sowie mit Elektronen und Positronen im Energiebereich von 60 keV bis 10 MeV beinhalten.

Entwurf DIN EN ISO 7010/A7 Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Registrierte Sicherheitszeichen – Änderung 7 (ISO 7010:2011/Amd.7:2016); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 7010:2012/prA7:2017

Diese Änderung legt, ergänzend zur DIN EN ISO 7010, 5 weitere Sicherheitszeichen fest, die für den Zweck der Unfallverhütung, des Brandschutzes, des Schutzes vor Gesundheitsgefährdungen und für Fluchtwege angewendet werden. Die Einspruchsfrist geht bis zum 17. April 2017.

Detailliertere Informationen finden Sie hier

Neu DIN EN 378-1 Kälteanlagen und Wärmepumpen – Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen – Teil 1: Grundlegende Anforderungen, Begriffe, Klassifikationen und Auswahlkriterien; Deutsche Fassung EN 378-1:2016

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen und die Rückgewinnung von Kältemitteln. Der in dieser Europäischen Norm verwendete Begriff Kälteanlage schließt Wärmepumpen mit ein.

Neu DIN EN 378-4 Kälteanlagen und Wärmepumpen – Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen – Teil 4: Betrieb, Instandhaltung, Instandsetzung und Rückgewinnung; Deutsche Fassung EN 378-4:2016

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen und die Rückgewinnung von Kältemitteln. Der in dieser Europäischen Norm verwendete Begriff „Kälteanlage“

Neu DIN EN 378-3 Kälteanlagen und Wärmepumpen – Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen – Teil 3: Aufstellungsort und Schutz von Personen; Deutsche Fassung EN 378-3:2016

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen und die Rückgewinnung von Kältemitteln. Die in dieser Europäischen Norm verwendete Benennung „Kälteanlage“

Neu VDI 4068 Blatt 13 „Zur Prüfung befähigte Personen – Prüfung von Feuerlöschern“

In dieser Richtlinie werden Anforderungen an die zur Prüfung befähigten Personen, die mit der Prüfung von Feuerlöschern beauftragt werden sollen, und an die Ausbildungsprogramme dieser zur Prüfung befähigten Personen formuliert.

Detailliertere Informationen finden Sie hier

Kategorien

Datum