VDI

Neu VDI 2283 Emissionsminderung – Anlagen zur Herstellung von Asphaltmischgut (Asphaltmischanlagen)

Asphalt wird als wichtiger Baustoff im Verkehrswegebau, Hochbau sowie im Wasser- und Deponiebau eingesetzt. Er eignet sich wie kaum ein anderer Baustoff zur Wiederverwendung, sodass die Recycling-Technologie an Asphaltmischanlagen kontinuierlich weiterentwickelt wurde und heute über 80 % des Ausbauasphalts in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden kann. Die Richtlinie beschreibt den Stand der Technik dieser Anlagen mit einem Schwerpunkt auf den Emissionsminderungsmaßnahmen. Es werden alle Prozessstufen von der Lagerung der Einsatzstoffe, der Mischgutproduktion, dem Recycling von Ausbauasphalt bis hin zur Verladung des fertigen Asphaltmischguts berücksichtigt. Zudem wird auf die Emissionsmesstechnik an diesen Anlagen eingegangen. Die Richtlinie wendet sich in erster Linie an Betreiber von Asphaltmischanlagen sowie zuständige Behörden, Sachverständige und Messinstitute.

Detailliertere Informationen erhalten Sie hier