DIN

Neu DIN 19430:2020-03 – Entwurf Schutzkleidung – Kleidung zum Schutz gegen Hochdruckwasserstrahl – Anforderungen und Prüfverfahren

In diesem Norm-Entwurf werden Leistungsanforderungen, Prüfverfahren, Kennzeichnung und Herstellerinformationen an Schutzkleidung festgelegt, die zum Schutz des Körpers (ausgenommen der Hände) gegen Hochdruckwasserstrahlen vorgesehen sind. Schutzkleidung kann sowohl Schutzanzüge als auch Bekleidungskombinationen umfassen. Zum Schutz von Kopf und Füßen sind nur Gamaschen, Überschuhe und Hauben im Anwendungsbereich dieses Dokuments enthalten. In Bezug auf Hauben werden jedoch keine Anforderungen an Schutzschirme und Atemschutzgeräte gegeben. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für Schutzkleidung, die in anderen Normen festgelegt ist, wie zum Beispiel für den Schutz gegen Regen. Dieses Dokument wurde vom Arbeitskreis NA 075-05-05-02 AK „Schutzkleidung gegen Hochdruckwasserstrahlen“ im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrsütung (NPS) erarbeitet.

Detailliertere Informationen finden Sie hier