DGUV Informationen

Neu DGUV Information 213-111 Quarzhaltiger Staub in der Keramischen Industrie

Die DGUV Information 213-111 beschreibt technische, organisatorische und persönliche Schutzmaßnahmen sowie Schutzmaßnahmenkonzepte für Arbeitsbereiche in der keramischen Industrie, in denen der geltende Beurteilungsmaßstab von 0,05 mg/m3 für Quarz (A-Staub) derzeit noch nicht eingehalten werden kann. Diese Branchenlösungen wurden gemäß der Technischen Regel für Gefahrstoffe 559 „Quarzhaltiger Staub“ entwickelt.

Detailliertere Informationen finden Sie hier