DGUV Informationen

Neu DGUV Information 213-085 Lagerung von Gefahrstoffen – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Es wird häufig übersehen, dass auch von gelagerten Gefahrstoffen Gefährdungen ausgehen und die entsprechend in der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen sind.

Bei der Lagerung von Gefahrstoffen, insbesondere bei der Zusammenlagerung, kommt es auf die Details an: Kommt es bei Stoffaustritt zu unerwünschten Reaktionen, welche Löschmittel dürfen verwendet werden, gibt es Zugangsbeschränkungen. Um Mensch und Umwelt nicht zu gefährden, sind in der TRGS 510 „Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern“ je nach Lagerklasse und Lagermenge unterschiedliche Maßnahmen gefordert. Deren Inhalt wird für die Mitgliedsunternehmen in einem Frage-Antwort-Dialog aufbereitet. Damit sind die Inhalte gezielter und leichter erschließbar. Die Antworten umfassen auch Informationen aus und Hinweise auf weitere Richtlinien, Gesetzen, Verordnungen, Technische Regeln, Normen sowie das DGUV-Regelwerk.

Detailliertere Informationen erhalten Sie hier