DGUV Informationen

Neu DGUV Information 206-038 Kommunikation – Durch eine gute Kommunikation Sicherheit und Gesundheit voranbringen

Kommunikation ist die Verständigung zwischen Menschen oder mit Maschinen mithilfe von Sprache oder Zeichen. Gut ist die Kommunikation, wenn

• die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zur Verfügung stehen.
• Unklarheiten oder Unstimmigkeiten und Fehler direkt beseitigt werden können.

Ein effektiver Informationsfluss und der gute Umgang mit Unstimmigkeiten fördern das soziale Klima, regen zu interessanten Ideen und Verbesserungsvorschlägen an und helfen, Konflikte zu vermeiden. Darüber hinaus gewährleisten sie, dass sicherheits- und gesundheitsrelevante Informationen zur Verfügung stehen.

Gute Kommunikation erfordert Offenheit, Transparenz und Wertschätzung,
sowie:
• das Vertrauen in sich selbst und die anderen,
• die Aufmerksamkeit für das, was „zwischen den Zeilen steht“,
• die Haltung, dass die eigene Denkweise nur eine von vielen richtigen ist.

Darüber hinaus prägt Kommunikation entscheidend, wie im Unternehmen miteinander umgegangen wird. Die Art und Weise, wie miteinander kommuniziert wird, ist wiederum ein Gradmesser für die Kultur im Unternehmen. Auch bei Entwicklung von Präventionskultur ist Kommunikation ein wesentlicher Einflussfaktor, denn die Bedeutung von Sicherheit und Gesundheit wird durch
Gespräche, Erläuterungen oder Diskussionen aktiv weitergegeben.

Detailliertere Informationen finden Sie hier