DIN

Geändert DIN EN 352-6:2021-03 Gehörschützer – Sicherheitstechnische Anforderungen – Teil 6: Kapselgehörschützer mit sicherheitsrelevantem Audioinput; Deutsche Fassung EN 352-6:2020

Dieses Dokument ist anzuwenden für Kapselgehörschützer mit sicherheitsrelevantem Audioinput. Das Audiosignal kann über einen elektrischen Eingang oder andere Kommunikationssysteme, wie Bluetooth, übertragen werden. Es legt für die Integration des sicherheitsrelevanten Audioinputs Anforderungen hinsichtlich Konstruktion, Gestaltung, Leistung, Kennzeichnung und Benutzerinformationen fest. Kapselgehörschützer mit sicherheitsrelevantem Audioinput haben die Aufgabe, Sprachinformationen und Warnsignale wiederzugeben während Umgebungsgeräusche gedämmt werden.

Sie können in einer ganzen Reihe von Arbeitssituationen Verwendung finden, zum Beispiel im Bereich der Flugkommunikation, bei der Polizei sowie in der Rundfunk- und Unterhaltungsindustrie. Für diese Norm ist das Gremium NA 075-02-01 AA „Gehörschutz“ bei DIN zuständig.

Diese Norm ersetzt DIN EN 352-6:2003-04 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2021-03 für: DIN EN 352-6:2003-04 , DIN EN 352-6:2017-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 352-6:2003-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Abschnitt 5 „Prüfung“, Anhang A und Anhang B entfernt (Verweisung auf EN 13819-3:2019 hinzugefügt);
  2. redaktionelle Anpassung an die derzeitig geltenden Gestaltungsregeln.

Detailliertere Informationen finden Sie hier