DIN

Geändert DIN 5416:2009-05 Wälzlager – Abziehhülsen

Diese Norm (DIN 5416) wurde vom Normenausschuss Wälz- und Gleitlager, Arbeitsausschuss NA 118-01-02 AA „Kugellager und Spannlager einschließlich Teile, allgemeines Wälzlagerzubehör und Gehäuse“, erarbeitet.

DIN 5416 legt Maße und Bezeichnungen für Abziehhülsen mit einem Kegel von 1:12 und 1:30 fest.
Abziehhülsen dieser Norm dienen zur Befestigung von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung von 1:12 bzw. 1:30 auf abgesetzten Wellen mit zylindrischem Sitz.

Bevorzugt kommen dabei Pendelrollenlager nach DIN 635-2 zur Anwendung. Der Wiederausbau der Lager erfolgt über eine Abziehmutter, die auf das Hülsengewinde aufgeschraubt wird.
Gegenüber der Vorgängerausgabe DIN 5416:1990 wurde der Inhalt der alten Tabelle 2 in neue Tabelle 1 eingearbeitet, das Sortiment an ISO 2982-1 angepasst, Kegel 1:30 in neuer Tabelle 2 aufgenommen, Gewindedurchmesser G in Tabelle 1 generell an ISO 2982-1 angeglichen, Buchstabe X aus den Kurzzeichen entfernt (betroffene Typen analog DIN 5416:1990-03), Symbole weitgehend an ISO 2982-1 angepasst, Angaben zur Ausführung hinzugefügt sowie Gewichtsangaben in Tabelle 1 gestrichen.

Diese Norm ersetzt DIN 5416:1990-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 5416:1990-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Norm vollständig überarbeitet;
  2. Inhalt von alter Tabelle 2 in neue Tabelle 1 eingearbeitet;
  3. Sortiment an ISO 2982-1 angepasst, Kegel 1:30 in neuer Tabelle 2 aufgenommen;
  4. Gewindedurchmesser G in Tabelle 1 generell an ISO 2982-1 angeglichen;
  5. Buchstabe X aus den Kurzzeichen entfernt, betroffene Typen analog DIN 5416:1990-03;
  6. Symbole weitgehend an ISO 2982-1 angepasst;
  7. Angaben zur Ausführung hinzugefügt;
  8. Gewichtsangaben in Tabelle 1 gestrichen;
  9. normative Verweisungen aktualisiert.

Detailliertere Informationen finden Sie hier