DIN

Geändert DIN 54115-1:2020-06 Zerstörungsfreie Prüfung – Strahlenschutzregeln für die technische Anwendung umschlossener radioaktiver Stoffe in der Gammaradiographie – Teil 1: Umgang, Organisation und Beförderung

Dieses Dokument ist anzuwenden für die Umsetzung der Strahlenschutzanforderungen gemäß StrlSchG und StrlSchV für den Umgang mit und die Beförderung von Strahlengeräten zur technischen Anwendung umschlossener radioaktiver Stoffe (Strahler) im Rahmen der zerstörungsfreien Materialprüfung. In diesem Dokument werden keine Festlegungen zur Lagerung getroffen, dies wird in DIN 25422 behandelt. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-07-47 AA“Zerstörungsfreie Prüfung in der Kerntechnik“ des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP) erarbeitet.

Diese Norm ersetzt DIN 54115-1:2006-01 , DIN 54115-3:2006-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 54115-1:2006-01 und DIN 54115-3:2006-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. DIN 54115-3 wurde in dieses Dokument integriert;
  2. Hauptteil des Titels geändert zur Aufnahme der Gammaradiographie;
  3. Anpassung an die aktuelle Strahlenschutzgesetzgebung;
  4. Anwendungsbereich überarbeitet, da zwei Teile der Normenreihe zusammengefasst wurden;
  5. normative Verweisungen aktualisiert;
  6. Struktur des Dokumentes überarbeitet;
  7. Abschnitte 4 aus DIN 54115-1 sowie DIN 54115-3 sind entfallen;
  8. Abschnitt 6 aus DIN 54115-3 ist entfallen;
  9. Anhänge A aus DIN 54115-1 und DIN 54115-3 sind entfallen.

Detailliertere Informationen finden Sie hier