DIN

Geändert DIN 30665-1:2020-10 – Entwurf Gasgeräte – Gasbrenner für Laboratorien (Laborbrenner) – Teil 1: Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen

Dieses Dokument legt Begriffe, sicherheitstechnische Anforderungen, Ausführung, Ausrüstung, Kennzeichnung und Prüfung von Gasbrennern: ohne Gebläse, mit und ohne Flammenüberwachungseinrichtungen, unter ständiger Aufsicht (beispielsweise in Unterrichtsräumen und Laboratorien), mit Gasen nach dem DVGW-Arbeitsblatt G 260, mit Nennanschlussdrücken von 20 mbar für Erdgas und von 50 mbar für Flüssiggas, der Kategorien I2E, I2ELL, I3B/P, II2E3B/P und II2ELL3B/P nach DIN EN 437:2019-04, die mit einer Nennwärmebelastung kleiner oder gleich 3 kW betrieben werden, fest. Im Folgenden Laborbrenner genannt. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für Laborbrenner mit Kartuschen nach DIN EN 521.

Diese Norm ersetzt DIN 30665-1:2020-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 30665-1:1982-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. a) Aktualisierung auf den Stand der Technik;
  2. b) Präzisierung des Anwendungsbereichs;
  3. c) Entfernen der Anforderungen und Prüfungen für Laborbrenner mit Kartuschen, da diese durch DIN EN 521 abgedeckt werden;
  4. d) Ergänzung von Anforderungen für Bedienungsgriffe.

Detailliertere Informationen finden Sie hier