DGUV Informationen

Geändert DGUV Information 209-035 Profilzerspanerwerke – Arbeitssicherheit an Maschinen und Anlagen

Diese DGUV-Information richtet sich an die Unternehmerinnen und Unternehmer und an die Beschäftigten der Sägewerksindustrie und soll eine praktische Hilfe für die Auswahl und den Einsatz von Schutzmaßnahmen in Gattersägewerken bieten. Neben den Aspekten bei Beschaffung, Umbau und Handel von Maschinen und Anlagen werden die Anforderungen für den sicheren Betrieb der Maschinen und Anlagen angesprochen. Im technischen Teil werden Beispiele für Gefährdungen und geeignete Maßnahmen für die Einzelmaschinen und spezielle Gefährdungsbereiche gegeben. Im Anhang befinden sich Unterweisungshilfen, Arbeitshilfen und eine Auswahl von Mustergefährdungsbeurteilungen für Gattersägewerke.

Änderungen zur letzten Ausgabe von 12/2013:

Die vorhandene Schrift wurde redaktionell und inhaltlich überarbeitet und an den aktuellen Stand der Technik angepasst. Änderungen umfassen im Wesentlichen:

  • Neu gefasst wurde Kapitel 2 zu den Aspekten für Beschaffung, Umbau und Handel von Maschinen und Anlagen. Hier sind die Anforderungen der Maschinenrichtlinie und die Verantwortung des Herstellers beschrieben.
  • Neu ist Kapitel 3 zum sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen gemäß der aktualisierten BetrSichV. Hier wird ausführlich auf das Thema Gefahrbereichssicherung eingegangen. Insbesondere werden die verschiedenen Rollen und Verantwortlichkeiten des Unternehmers als Betreiber und in besonderen Fällen auch als Hersteller beschrieben. Die Gefährdungen durch den entstehenden Holzstaub werden beschrieben.
  • Die Kapitel 7 „Instandhaltung, Reparatur und Entstörung“ sowie 8 „Anforderungen und Empfehlungen für die Ausführung bestimmter Anlagenteile“ wurden neu gefasst und inhaltlich ergänzt.
  • Zum Teil wurden die Bilder aktualisiert.
  • Die Tageslärm-Expositionswerte wurden in einer Tabelle zusammengefasst und in Kapitel 6 über Expositionen und Gefahrstoffe, zusammen mit dem Thema der Holzstaubabsaugung beschrieben.
  • Die Zusammenstellung der baujahrsabhängigen Bau- und Ausrüstungseigenschaften der Maschinen wurde auf den aktuellen Stand gemäß Maschinenrichtlinie reduziert.
  • Unterweisungshilfen wurden ergänzt und erstmals die Mustergefährdungsbeurteilungen für ausgewählte Maschinen und Anlagen verfasst. Diese sind im Anhang 4 enthalten und es wird auf die GB-online im BGHM-Extranet hingewiesen.

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Dez. 2023.

Detailliertere Informationen erhalten Sie hier