DGUV Informationen

Geändert DGUV Information 201-052 Rohrleitungsbauarbeiten

Die DGUV Information 201-052 dient Unternehmerinnen und Unternehmern als Hilfestellung, um Arbeiten des Rohrleitungsbaus sicherheitsgerecht vorzubereiten. In der Information sind die im Rohrleitungsbau und beim Arbeiten in Rohrleitungen auftretenden Gefährdungen und die anzuwendenden Schutzmaßnahmen dargestellt. Unteranderem werden die Auswahl geeigneter Arbeitsmittel und deren sichere Verwendung beschrieben. Mehrere Tabellen zur Ermittlung unter anderem des Arbeitsraumes komplettieren die Informationsschrift.

Änderungen zur letzten Ausgabe:

  • Anpassung der Inhalte entsprechend der Neufassung der DGUV Vorschrift 38 „Bauarbeiten“
  • Neuer Abschnitt „Rohrleitungsbau in kontaminierten Bereichen“
  • Redaktionelle Überarbeitung

Wichtiger Hinweis:

Seit 01.04.2020 ist bei der BG BAU eine neu gefasste Unfallverhütungsvorschrift „Bauarbeiten“ (DGUV Vorschrift 38) in Kraft. In dieser Publikation wird noch auf die Unfallverhütungsvorschrift „Bauarbeiten“ in der Textfassung von 1997 verwiesen (Inkraftsetzung für die gesamte BG BAU im Januar 2012). Wir bitten Sie daher für die Inhalte, in denen die alte Fassung der Unfallverhütungsvorschrift genannt wird, die neue DGUV Vorschrift 38 heranzuziehen.

Detailliertere Informationen finden Sie hier