DGUV Informationen

Geändert DGUV Information 201-022 Handlungsanleitung für die Arbeit mit Geräten zur provisorischen Rohrabsperrung

Die DGUV Information 201-022 „Handlungsanleitung für die Arbeit mit Geräten zur provisorischen Rohrabsperrung“ gibt Hilfestellungen für die Auswahl geeigneter provisorischer Rohrabsperrgeräte. Sie enthält Informationen zum sicheren Arbeiten mit Rohrabsperrgeräten sowie zur Lagerung, Instandhaltung und Prüfung. Die Anhänge geben Hinweise zur Erstellung einer Betriebsanweisung sowie zur Ermittlung der Dimensionierung einer Ausschubsicherung.

Änderungen zur letzten Ausgabe Juli 2015:

  • Das Kapitel 3 „Allgemeine Bestimmungen“ wurde gestrafft.
  • In Kapitel 4 „Arbeiten mit Rohrabsperrgeräten“ wurden die Formulierungen praxisnäher gewählt.
  • Das Kapitel 5 „Lagerung, Instandhaltung und Prüfung“ wurde um den Abschnitt 5.1 „Lagerung“ erweitert.
  • Die Inhalte des Abschnitts 5.3 „Prüfung“ wurden erweitert.
  • Hervorzuheben ist der neue Anhang 2: Hier wird für die Anwenderinnen und Anwender die Berechnung der notwendigen Kräfte zur Sicherung eines Rohrabsperrgerätes durchgeführt.

Detailliertere Informationen finden Sie hier