DIN

Neu DIN EN ISO 11393-4:2020-03 Schutzkleidung für die Benutzer von handgeführten Kettensägen – Teil 4: Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Schutzhandschuhe (ISO 11393-4:2018); Deutsche Fassung EN ISO 11393-4:2019

Dieses Dokument legt die Leistungsanforderungen, Prüfverfahren, Gestaltungsanforderungen sowie Anforderungen zu Identifikation und Kennzeichnungsangaben für Handschuhe fest, die Schutz gegen Schnitte von handgeführten Kettensägen bieten. Empfehlungen zur Verwendung von Kettensägen und zur Auswahl der Handschuhe sind in Anhang A angegeben. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-05 AA „Schutzkleidung gegen mechanische Einwirkung“ im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS).

Diese Norm ersetzt DIN EN 381-4:1999-09, DIN EN 381-7:1999-09.

Beabsichtigter Ersatz zum 2020-03 für: DIN EN ISO 11393-4:2017-02, DIN EN 381-4:1999-09, DIN EN 381-7:1999-09.

Gegenüber DIN EN 381-4:1999-09 und DIN EN 381-7:1999-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Zusammenführung der beiden Normen zu einer Norm;
  2. die Begriffe 3.11, 3.12 und 3.13 wurden hinzugefügt;
  3. im Abschnitt 4 „Formen und Typen“ wurden zwei Typen festgelegt;
  4. in 5.1 wurde die Tabelle „Allgemeine Anforderungen“ überarbeitet;
  5. der Abschnitt 8 „Prüfung des Widerstands gegen Kettensägen-Schnitte“ wurde überarbeitet;
  6. in 9.2 wurde eine „Greif Prüfung“ ergänzt.

Detailliertere Informationen finden Sie hier