Vorschriften & Regelwerk

Geändert DIN EN ISO 19014-3:2019-06 Erdbaumaschinen – Funktionale Sicherheit – Teil 3: Umweltanforderungen und Prüfanforderungen von elektronischen und elektrischen Komponenten des sicherheitsrelevanten Steuerungssystems (ISO 19014-3:2018); Deutsche Fassung EN ISO 19014-3:2018

Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 127 „Earth-moving- and Building construction machinery“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 151 „Bau- und Baustoffmaschinen – Sicherheit“ im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN ISO 19014-3:2018.

Geändert DIN EN ISO 19353:2019-06 Sicherheit von Maschinen – Vorbeugender und abwehrender Brandschutz (ISO 19353:2019); Deutsche Fassung EN ISO 19353:2019

Dieses Dokument ist eine Änderung von DIN EN ISO 19353:2016-07. Diese Internationale Norm legt Methoden zum Erkennen der von der Maschine ausgehenden Brandgefahr sowie Methoden zur Durchführung der Risikobeurteilung fest. Diese Internationale Norm legt die grundlegenden Begriffe und Methoden von Brandschutzmaßnahmen fest, die für die Konstruktion und Fertigung von Maschinen erforderlich sind.

Geändert DIN SPEC 33428:2019-06 Klima am Arbeitsplatz und in der Arbeitsumgebung – Grundlagen zur Klimaermittlung

Diese Norm ersetzt DIN-Fachbericht 128:2003 . 

Neu DIN EN IEC 62841-4-3-100:2019-06;VDE 0740-4-3-100:2019-06 – Entwurf VDE 0740-4-3-100:2019-06 Elektrische motorbetriebene handgeführte Werkzeuge, transportable Werkzeuge und Rasen- und Gartenmaschinen – Sicherheit – Teil 4-3: Besondere Anforderungen für handgeführte Rasenmäher; Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62841-4-3:2018/prAA:2018

Dieses Dokument gilt für handgeführte Spindelrasenmäher (Spindelmäher) und Sichelrasenmäher (Sichelmäher) zur Verwendung in der häuslichen Umgebung oder für ähnliche Zwecke, ausgestattet mit – metallischen Schneidwerkzeugen, und/oder – nichtmetallischen Schneidwerkzeugen, bestehend aus einem oder mehreren, drehbar auf einer üblicherweise runden Antriebsvorrichtung angebrachten, Schneidelement(en), wobei diese Schneidelemente aufgrund der Zentrifugalkräfte schneiden können und jedes einzelne Schneidelement eine kinetische Energie über 10 J aufweist.

Geändert LV 56 Bußgeldkatalog zur Arbeitsstättenverordnung

Die LV 56 ist überarbeitet worden. Die Höhe der 2012 festfestgesetzten Regelsätze im Hinblick auf die Gefährdungen und die Wertigkeit des Mangels sind angepasst worden.

Neu DIN EN 50632-1/AA:2019-06;VDE 0740-632-1/AA:2019-06 – Entwurf VDE 0740-632-1/AA:2019-06 Motorbetriebene Elektrowerkzeuge – Staubmessverfahren – Teil 1: Allgemeine Anforderungen; Deutsche und Englische Fassung EN 50632-1:2015/prAA:2018

Dieser europäische Norm-Entwurf legt allgemeine Anforderungen für die Staubmessung von netzbetriebenen und akkubetriebenen Elektrowerkzeugen fest. Dieser Norm-Entwurf gilt für Elektrowerkzeuge mit und ohne Entstauber, bei denen Staub in Form von Siliziumdioxid enthaltendem Mineralstaub oder Holzstaub zu erwarten ist. Der von Elektrowerkzeugen emittierte einatembare Staub kann für den Bediener oder andere dem Staub ausgesetzte Personen eine Gefährdung darstellen. Deshalb legt dieser Norm-Entwurf ein Verfahren zur Messung der von einem Elektrowerkzeug unter standardisierten, typische Anwendungsfälle repräsentierenden, Bedingungen erzeugte Staub-Konzentration fest.

Neu DIN EN 14972-3:2019-06 – Entwurf Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen – Feinsprüh-Löschanlagen – Teil 3: Prüfprotokoll für Büros, Schulen und Hotels für automatische Düsensysteme; Deutsche und Englische Fassung prEN 14972-3:2019

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Bewertung des Brandverhaltens von Feinsprüh-Löschanlagen in Büros, Schulklassenräumen und Hotels fest. Das enthaltene Prüfprotokoll ist für an Decken angebrachte automatische Düsen ohne Volumenbegrenzung anwendbar.

Neu DGUV Information 214-086 Stockfibel

Die fachgerechte Fällung von Bäumen ist eine wichtige Voraussetzung für sicheres und unfallfreies Arbeiten bei der Holzernte. Der Wurzelstock gibt Hinweise auf die Qualität der Arbeit unter dem Aspekt der Sicherheit. Mängel in der fachgerechten Arbeitsausführung sind an ihm dauerhaft nachvollziehbar.

Geändert DGUV Information 203-008 Erste Hilfe bei erhöhter Einwirkung ionisierender Strahlung

Diese Information zeigt Besonderheiten bei der Ersten Hilfe auf, wenn es zu einer erhöhten Einwirkung ionisierender Strahlung gekommen ist. Der angefügte Ablaufplan zeigt detailliert die Maßnahmen auf, die bei einer möglichen erhöhten Einwirkung getroffen werden müssen. Weiterer Bestandteil der Information ist ein Erhebungsbogen zur Dokumentation des Strahlenunfalls.

Neu DGUV Information 203-093 Handlungshilfe für die Gefährdungsbeurteilung beim Betrieb von offenen Laser-Einrichtungen zur Materialbearbeitung mit Handführung oder Handpositionierung (HLG)

In dieser DGUV Information 203-093 werden Laser-Einrichtungen zur Materialbearbeitung betrachtet, bei denen die Laserstrahlung während des Betriebes zumindest teilweise offen und zugänglich ist. Handgeführt und handpositioniert werden hierbei entweder das Werkstück, ein Laserbearbeitungskopf oder ein Laserhandgerät. Damit sind Schädigungen der Augen und der Haut durch die Laserstrahlung möglich. Diese DGUV Information unterstützt Arbeitgeber und Fachkundige gemäß Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) bzw. Technische Regeln Laserstrahlung (TROS Laserstrahlung) bei der Gefährdungsbeurteilung an Arbeitsplätzen mit den oben genannten Lasern.

Datum