DIN

Neu DIN SPEC 19429:2018-03 Schutzkleidung gegen Gase und Partikel aus luftdurchlässigem Material – Klassifikation von Prüfergebnissen, Kennzeichnung und Herstellerinformationen

Dieses Dokument legt eine Klassifizierungssytematik für die Prüfergebnisse von Schutzkleidung aus luftdurchlässigem Material gegen Gase und Partikel sowie die Kennzeichnung der Schutzkleidung und die vom Hersteller anzugebenden Informationen fest. Anforderungen zur weiteren Prüfung von Schutzkleidung und gegebenenfalls notwendige Schutzkomponenten wie Atemanschluss, Schutzschuhe und Handschuhe werden in dieser Norm nicht festgelegt, sondern sind Gegenstand europäischer beziehungsweise internationaler Normung. Diese Technische Spezifikation (DIN SPEC) wurde vom DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS), Arbeitsausschuss NA 075-05-03 AA „Schutzkleidung gegen Chemikalien und radioaktive Kontamination“, erstellt.

Detailliertere Details finden Sie hier