DIN

Neu DIN SPEC 19429 Schutzkleidung gegen Gase und Partikel aus luftdurchlässigem Material mit speziellen physiologisch wirksamen Eigenschaften

Dieses Dokument legt die Anforderungen, Prüfungen, Kennzeichnung und Informationen des Herstellers an Schutzkleidung mit speziellen physiologischen Eigenschaften fest. Diese Schutzkleidung kann auch adsorptive und/oder reaktive Eigenschaften haben. Diese Technische Spezifikation (DIN SPEC) wurde vom DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS), Arbeitsausschuss NA 075-05-03 AA „Schutzkleidung gegen Chemikalien und radioaktive Kontamination“ erstellt.

Detailliertere Informationen finden Sie hier