DIN

Neu DIN EN 1496 Persönliche Absturzschutzausrüstungen – Rettungshubgeräte; Deutsche Fassung EN 1496:2017

Diese Europäische Norm legt Anforderungen, Prüfverfahren, Kennzeichnung und Informationen des Herstellers für Rettungshubgeräte fest. Rettungshubgeräte, die dieser Europäischen Norm entsprechen, werden als Bestandteile oder Teilsysteme von Rettungssystemen verwendet. Rettungshubgeräte, die dieser Europäischen Norm entsprechen, dürfen mit weiteren Bestandteilen oder Teilsystemen, z. B. mit Abseilgeräten für Rettungszwecke (EN 341) oder Höhensicherungsgeräten (EN 360), kombiniert sein. Die Norm ersetzt DIN EN 1496 (2007-01); DIN EN 1496 (2015-07).

Detailliertere Informationen finden Sie hier