DIN

Neu DIN 25409-7 „Fernbedienungsgeräte zum Arbeiten hinter Schutzwänden – Teil 7: Kraftmanipulatoren mit elektrischen Antrieben – Anforderungen und Prüfungen“

Die DIN-Norm 25409-7 „Fernbedienungsgeräte zum Arbeiten hinter Schutzwänden – Teil 7: Kraftmanipulatoren mit elektrischen Antrieben – Anforderungen und Prüfungen“ ist neu erschienen. Sie ist anzuwenden bei Kraftmanipulatoren, die in hohen Strahlungsfeldern und zwar hauptsächlich in Heißen Zellen verwendet werden. Es werden grundsätzliche Anforderungen angegeben, die sich auf die Auslegung und Prüfung von Kraftmanipulatoren zum Arbeiten hinter Schutzwänden beziehen. Sie ersetzt die Normen DIN 25409-7 (2000-07) und DIN 25409-7 (2015-02). Gegenüber DIN 25409-7:2000-07 wurden alle Tabellen überarbeite, die Tragfähigkeitsklasse „überschwer“ eingeführt, bei Prüfung wurden Sachkundige einbezogen, der Abschnitt „Prüfumfang mit und ohne Last“ wurde neu geordnet, der Abschnitt „Mängelbeseitigung, Nachprüfung und Inbetriebnahme“ wurde gestrafft und die normative Verweisungen sowie Literaturhinweise sind aktualisiert worden. Detaillierte Informationen finden Sie hier