DIN

Neu DIN 14405:2016-12  Feuerwehrwesen – Kübelspritzen

Die Norm gilt für Kübelspritzen und legt deren Bestandteile, Maße und Anforderungen fest. Die Kübelspritze ist ein von Hand tragbares Feuerlöschgerät mit einer von Hand betriebenen, doppelt wirkenden Kolbenpumpe zum Löschen von Kleinbränden, dessen Löschmittelinhalt mittels eines Schlauches mit Stahlrohr oder Mundstück verspritzt wird.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier