Gesetze, Verordnungen, Regeln

Geändert TRGS 905 „Verzeichnis krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe“

Die TRGS 905 ist geändert und ergänzt worden und zwar wie folgt:

  1. In Nummer 1 wird Absatz 4 wie folgt neu gefasst: „(4) Für Tätigkeiten mit krebserzeugenden, keimzellmutagen und reproduktionstoxischen Gefahrstoffen gelten die Beschäftigungsbeschränkungen nach Mutterschutzgesetz bzw. Jugendarbeitsschutzgesetz.“
  2. In Nummer 3 wird in der Liste der Eintrag zu Blei-Metall gestrichen.

Detailliertere Informationen finden Sie hier