DIN

Geändert DIN VDE V 0108-100-1:2018-12;VDE V 0108-100-1:2018-12 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen – Teil 100-1: Vorschläge für ergänzende Festlegungen zu EN 50172:2004

Diese Vornorm legt die Mindestanforderungen bei der Errichtung von elektrischen Sicherheitsbeleuchtungsanlagen an Arbeitsplätzen und baulichen Anlagen für Menschenansammlungen je nach Art und Nutzung fest und gibt Hinweise zum Betrieb.

Mit dieser Vornorm werden die gegenüber EN 50172:2004 aus deutscher Sicht vorgesehenen Änderungen und Zusätze wiedergegeben. Dabei wurden die Ergebnisse, die sich in der Einspruchsberatung zu Entwurf DIN VDE 0108-100-1 (VDE 0108-100-1):2017-08 ergeben haben, eingearbeitet. Diese Vornorm lässt somit erkennen, wie die gültigen normativen Anforderungen der EN 50172:2004 entsprechend den festgestellten Wünschen der deutschen Öffentlichkeit geändert werden sollten. Es ist vorgesehen, dass sich das Deutsche Nationale Komitee bei CENELEC für die Änderung der EN 50172:2004, wie in dieser Vornorm enthalten, einsetzt. Zuständig ist das DKE/UK 221.3 „Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Diese Norm ersetzt DIN V VDE V 0108-100:2010-08;VDE V 0108-100:2010-08 DIN VDE 0108-100-1:2017-08;VDE 0108-100-1:2017-08 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2018-12 für: DIN V VDE V 0108-100:2010-08;VDE V 0108-100:2010-08 DIN VDE 0108-100-1:2017-08;VDE 0108-100-1:2017-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V VDE V 0108-100 (VDE V 0108-100):2010-08 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:

  1. Begriffe überarbeitet;
  2. Ergänzung von Mindestanforderungen bzgl. ausreichender Umschaltzeit und Bemessungsbetriebsdauer;
  3. Ergänzung von Anforderungen an Stromkreise;
  4. Ergänzung von Anforderungen an Steuerungs- und Bussysteme;
  5. Anforderungen an zentrale Stromversorgungssysteme entfallen;
  6. Aktualisierung der Anforderungen an Wartung und Prüfung.

Detailliertere Informationen finden Sie hier