DIN

Geändert DIN EN ISO 24550:2019-02 – Entwurf Ergonomie – Zugängliche Gestaltung – Kontrollleuchten an Konsumgütern (ISO/DIS 24550:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 24550:2019

Dieser internationale Norm-Entwurf legt einen Leitfaden für die Gestaltung von Kontrollleuchten, zumeist mit LED-Lichtquelle, an Konsumgütern für den Gebrauch durch ältere Menschen und Menschen mit Sehbehinderungen fest. Die Bedürfnisse blinder Menschen werden in diesem Norm-Entwurf nicht berücksichtigt.

Kontrollleuchten umfassen Leuchten, die Benutzer optisch über Zustände, Veränderungen des Funktionsstatus und der Einstellungen sowie Fehlfunktionen von Produkten informieren. Sie vermitteln Informationen durch ihr Aufleuchten oder Erlöschen, eine zeitliche Modulation ihrer Lichtstärke, ihr Blinken, ihre Farbe, durch unterschiedliche Leuchtdichten und durch ihre Anordnung. Dieses Dokument bezieht sich auf Geräte für den Hausgebrauch. Es bezieht sich nicht auf Maschinen, Geräte oder elektronische Anzeigeeinrichtungen zur Darstellung von Zeichen und Graphiken, die speziell in beruflichen, technischen und industriellen Anwendungen verwendet werden.

Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 023-00-02 GA „Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAErg/NIA: Grundlagen zur barrierefreien Gestaltung/Accessibility“ bei DIN zuständig.

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 24500:2011-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. a) Norm wurde technisch überarbeitet;
  2. b) redaktionelle Anpassungen an die derzeit gültigen Gestaltungsregeln.

Detailliertere Informationen finden Sie hier