DIN

Geändert DIN EN ISO 11393-1:2018-12 Schutzkleidung für die Benutzer von handgeführten Kettensägen – Teil 1: Prüfstand zur Prüfung des Widerstandes gegen Kettensägen-Schnitte (ISO 11393-1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 11393-1:2018

Dieses Dokument legt den Prüfstand zur Ermittlung des Schnittwiderstands von Schutzkleidung, Schuhwerk und Handschuhen gegen Schnitte durch handgeführte Kettensägen fest. Das Kalibrierverfahren wird ebenfalls beschrieben. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-05 AA „Schutzkleidung gegen mechanische Einwirkung“ im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS).

Diese Norm ersetzt DIN EN 381-1:1993-04 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2018-12 für: DIN EN ISO 11393-1:2017-02 DIN EN 381-1:1993-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 381-1:1993-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Abschnitt 3 „Begriffe“ wurde überarbeitet und aktualisiert;
  2. in Abschnitt 4 wurde die Kurzbeschreibung überarbeitet;
  3. in 5.3 wurde ein Verfahren zur Messung der Kettenspannung hinzugefügt, die Beschreibung der Sägekette aktualisiert und die Festlegungen zum Auslösemechanismus überarbeitet;
  4. in 7.5 wurden Festlegungen zur Kette aktualisiert;
  5. der informative Anhang B „Schnittversuche in Kunststoffstücke“ wurde gelöscht;
  6. ein normativer Anhang B „Prüfung von Kalibriermustern bei 19 m/s und 21 m/s“ wurde hinzugefügt;
  7. ein informativer Anhang C „Verfahren zur Prüfung des Trägheitsmoments um den Drehpunkt“ wurde hinzugefügt;
  8. die Bilder wurden neu erstellt;
  9. Anpassung an die aktuell gültigen Gestaltungsregeln.

Detailliertere Informationen finden Sie hier