DIN

Geändert DIN EN 1837:2019-01 Sicherheit von Maschinen – Maschinenintegrierte Beleuchtung; Deutsche und Englische Fassung prEN 1837:2019

Dieses Dokument beschreibt die Parameter von integrierten Beleuchtungssystemen, die zur Beleuchtung sowohl in und/oder an stationären als auch an mobilen Maschinen bestimmt sind, um den sicheren Einsatz der Maschine und die effiziente Erfüllung der Sehaufgabe innerhalb und/oder an der Maschine durch den Bediener zu ermöglichen. Dieses Dokument enthält keine Angaben zu Beleuchtungssystemen, die an der Maschine montiert sind, um Sehaufgaben außerhalb der Maschine gezielt zu beleuchten.

Die Funktion und die Anforderungen dieser Systeme sind in der Europäischen Norm über die Beleuchtung von Arbeitsplätzen festgelegt, weitere Informationen finden Sie in EN 12464-1 und EN 12464-2. Dieses Dokument enthält keine zusätzlichen Anforderungen an den Betrieb von Beleuchtungsanlagen: – unter schwierigen Bedingungen (extreme Umgebungsbedingungen wie Gefrieranwendungen, hohe Temperaturen et cetera); – unterliegen besonderen Regeln (zum Beispiel explosionsgefährdete Bereiche); – wenn der Transmissionsgrad durch Umgebungsbedingungen wie Rauch, Spritzer und so weiter reduziert wird.

Dieses Dokument (prEN 1837:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 169 „Licht und Beleuchtung“ erstellt, dessen Sekretariat von DIN geführt wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 058-00-04 AA „Innenraumbeleuchtung mit künstlichem Licht“ im Normenausschuss Lichttechnik (FNL).

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber dem Vorgänger DIN EN 1837:2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Umstrukturierung und Ergänzung von Begriffe aus EN 12464-2 zu Abschnitt 3 „Begriffe“;
  2. Ergänzung um Umweltanforderungen zu Abschnitt 5 „Beleuchtungsausrüstung und -Installationen“;
  3. Ergänzung von Unterabschnitt 5.6 „Service und Wartung“;
  4. Aktualisierung von Abschnitt 6 „Überprüfungen“;
  5. Streichung von Anhangs ZA, da die Richtlinie 98/37/EG nicht mehr in Kraft ist und durch die Richtlinie 2006/42/EG ersetzt wurde.

Detailliertere Informationen finden Sie hier