DIN

Geändert DIN EN 1175; VDE 0117 2018-01 Sicherheit von Flurförderzeugen – Elektrische/Elektronische Anforderungen; Deutsche Fassung prEN 1175:2017

Dieser Norm-Entwurf schreibt die elektrischen und damit zusammenhängenden mechanischen Sicherheitsanforderungen für die Auslegung und Herstellung der elektrischen Ausrüstung von Flurförderzeugen mit batterieelektrischem Antrieb (im folgenden Flurförderzeuge genannt) mit Nennspannungen des Flurförderzeug-Systems bis 240 V vor. Zuständig ist das DKE/K 352 „Elektrische Ausrüstung von Flurförderzeugen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 1175-1 (VDE 0117-1):2011-06, DIN EN 1175-2 (VDE 0117-2):2011-06 und DIN EN 1175-3 (VDE 0117-3):2011-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die vorliegende Norm gibt Anforderungen an die Leistungsfähigkeit vor, die für die verschiedenen Sicherheitsfunktionen der Steuerung erforderlich sind; b) die Spezifikationen für die Auslegung sicherheitsbezogener Funktionen von Steuerungen sind in Übereinstimmung mit der Norm EN ISO 13849-1 angegeben; c) Energiequellen; d) Steckvorrichtungen; e) Motoren; f) Verweisungen auf Normen; g) Hilfesysteme.

Detailliertere Informationen finden Sie hier