DGUV Informationen

Geändert DGUV Information 203-004 „Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln bei erhöhter elektrischer Gefährdung“

Bei der Benutzung elektrischer Betriebsmittel in leitf​ähiger Umgebung kann aufgrund begrenzter Bewegungsfreiheit oder aufgrund arbeitsbedingter Zwangshaltung eine erh​öhte elektrische Gefährdung bestehen. Dabei gew​ährleistet nicht jede elektrische Schutzmaßnahme unter den genannten Bedingungen ausreichende Sicherheit, wenn Fehler auftreten.

Diese DGUV Information empfiehlt Maflnahmen zum Schutz gegen elektrischen Schlag unter Fehlerbedingungen. Dabei werden elektrophysiologischen Erkenntnisse ber​ücksichtigt.

In den Anhängen ist eine Beispielsammlung unterschiedlicher Arbeitspl​ätze und -situationen angef​ügt.

Detailliertere Informationen finden Sie hier