Allgemein

Neu DGUV Regel 113-601 „Gewinnung und Aufbereitung von mineralischen Rohstoffen“

Die DGUV Regel 113-601 „Gewinnung und Aufbereitung von mineralischen Rohstoffen“ ist die erste Branchenregel der DGUV. Mit ihr erhalten Unternehmen, Sicherheitsfachleute und Beschäftigte ein auf die Branchenbedürfnisse zugeschnittenes Kompendium zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Alle relevanten Vorschriften und Regeln werden praxisorientiert erläutert und mit dem Expertenwissen der UV-Träger ergänzt. Anschauliche Bilder, eine übersichtliche Struktur und anwenderorientierte Texte  machen die Branchenregel 113-601 zu einem praxisbezogenen Präventionsinstrument.

In dieser Regel werden Gefährdungen bei der Gewinnung in Steinbrüchen und Werksteinbrüchen, von Kies und Sand sowie von Ton und Lehm dargestellt und die dazu passenden Schutzmaßnahmen aufgezeigt. Zudem enthält sie Hinweise zum sicheren Umgang mit Aufbereitungsmaschinen, wie z.B. Brecher oder Förderanlagen. Neben den branchenspezifischen Inhalten wurden außerdem Informationen zu grundlegenden Arbeitsschutzthemen, z.B. Gefährdungsbeurteilung, Brandschutz und Erste Hilfe, aufgenommen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier