Vorschriften & Regelwerk

Geändert Bekanntmachung des Korrigendums zur amtlichen deutschen Übersetzung des IMDG-Codes 2014

Der Internationale Code für die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen ist ein umfassendes Basisregelwerk. Er enthält Vorschriften insbesondere für die Klassifizierung, Verpackung, Kennzeichnung und Dokumentation gefährlicher Güter und für den Umgang während der Beförderung, zum Beispiel in Form von Stauvorschriften. Zum 1. Februar ist 2016 sind Korrekturen zur amtlichen deutschen Fassung des IMDG-Codes bekanntgegeben worden.

Eine detaillierte Übersicht über die vorgenommenen Korrekturen finden Sie hier